Traditionell fand auch dieses Jahr wieder der Hallenwinterwettkampf statt. 15 Mädchen und 9 Jungs von der Jugi Mettmi  wurden nach Hedingen eingeladen.  Die Mädchen starteten am Morgen die  Jungs erst um 14.00 Uhr. Zuerst absolvierten die Girls den Hindernislauf in der Turnhalle Schachen. Romina schaffte den Parcour in unglaublichen 33.6 sekunden, noch schneller war an diesem Tag nur  jemand.  Danach spazierten wir zur Turnhalle Güpf in welcher die nächsten vier Disziplinen zu absolvieren waren.  Beim Klettern staunten die Kampfrichter nicht schlecht: Selina raste in 3,9 Sekunden die Kletterstange hinauf, das schaffte an diesem Tag keine andere Teilnehmerin. Danach wechselte man zum Springseilen. Larina schaffte in 1 Minute  164 umdrehungen und war in dieser Disziplin die Beste.  Weiter ging es zum Ballzielwurf. Alle Mädchen gelang es mehr als 12 mal in der vorgegebenen Zeit in den Reifen zu treffen.  Am schluss traff man sich noch zum 5er Hupf.  Leider lief es für Jasmin nicht gut und die Kampfrichter mussten zwei  O er in den Wettkampfzettel notieren. Mit 11,54m sprang Selina die Tagesbestweite.

Bei wunderschönem Frühlingswetter genossen wir die Zeit und warteten gespannt auf die Rangverkündigung. Pünktlich um 13.30 Uhr war es soweit......... Je einen Super 1. Rang erreichten Leila Wolfisberg und Romina Burkhard. Auf dem2. Rang haben es Selina Meier, Lia Cochard und Jasmin Lustenberger geschafft. Kanpp am Podest vorbei und somit auf dem 4. Rang, Larina Schmid. Alle Mitgereisten Mädchen erhielten eine Auszeichnung für ihre Gute Leistung.

3

Kaum war die Rangverkündigung zu Ende starteten die Jungs mit Ihrem Wettkampf. Auch bei den Jungs lief es gut. Carl schaffte im 5er Hupf 9.21m. und war mit abstand der beste in einer Kategorie. Auch Levin kann mit 9.57 m. sehr stolz sein auf seine Leistung. Er hüpfte in seinem Jahrgang am zweit weitesten.

Bei der anschliessenden Rangverkündigung  durfte sich Carl Widmann die verdiente Medallie abholen. Er erkämpfte sich den 2. Rang.  EIne Auszeichnung erhielt auch Lian Ineichen (8 Rang), Janis Burkhard (9. Rang), Kian Schmid (12. Rang), Nevio Meng (12. Rang), und Jonas Rusch (16. Rang).

Nach diesem erfolgreichem Wettkampf fuhren die Kinder zufrieden und stolz mit Ihren Eltern Heimwärts.

Ein grosser Dank geht an all die lieben Mädchen und Jungs: Herzlichen Dank euch allen, für das sehr engagierte Mitmachen!!!

 

Bilder
Rangliste

Termine

Kant. Jugendsporttag Grafstal
Sa. 26. Mai.So. 27. Mai.
Jugi-Jahresmeisterschaft Mettmenstetten
So. 3. Juni
Kant. Gerätewettkampf TUI Freienstein
Sa. 9. Jun.So. 10. Jun.
32. Schweizer Frauenlauf Bern
So. 10. Juni
Turnfest Einzel Dintikon AG
Sa. 16. Jun.So. 17. Jun.
Turnfest Sektion Dintikon AG
Sa. 23. Jun.So. 24. Jun.
TV Mettmenstetten